Willkommen bei der Schrei Community

Ark - Survival Evolved (Aberration):  146.0.43.7:27015    Ark - Survival Evolved (Ragnarok):  146.0.43.7:27016    Reign of Kings: 146.0.43.7:7350    Rust PVP Server: 146.0.43.7:28015    Rust Beast Server: 146.0.43.7:28025    Teamspeak 3: 146.0.43.7

Regelwerk für die PvE-Server

6 Monate 1 Woche her - 1 Woche 6 Tage her #3 von Smally42
  1. Grundlegendes zum Spielverhalten:
    Nutzt euren Verstand
    Der Spielspaß deiner Mitspieler ist genauso wichtig wie dein eigener.
    Goldene Regel: “Behandle andere so, wie du von ihnen behandelt werden willst.”
    Die Nutzung von Cheats/Hacks oder spielmechanischen Fehlern (Bugusing) ist strengstens untersagt.
    Die Admins bemühen sich um ein friedlichem Miteinander, daher behandelt sie mit Respekt und kommt ihren Aufforderungen nach.

  2. Chat / Namensgebung:
    Der globale Chat dient ausschließlich zum Austauschen über das Spiel.
    Nutz euren Tribechat für interne Diskussionen
    Es wird ausschließlich in Deutsch und Englisch kommuniziert.
    Beleidigungen, persönliche Angriffe, sowie diskriminierende Aussagen jedlicher Art sich strengstens untersagt.
    Spieler-/Tribenamen sollten angemessen sein, andernfalls werdet ihr aufgefordert diesen zu ändern.

  3. Basen:
  4. Das Bebauen von Spawnpunkten, wichtigen Farmspots, Höhlen oder anderweitig wichtigen Orten ist untersagt.
    Strukturen (z.B. Lagerfeuer, Zähmgehege, Schlafsäcke/Betten), welche nicht mehr aktiv genutzt werden und sich außerhalb eurer Basen befinden, sind abzureißen.
    Pro Tribe ist es gestattet zwei Basen zu Besitzen. Neben einer Hauptbasis ist es daher gestattet eine Zweitbasis oder ein sperates Wassergehege zu besitzen.
    Das Betreten fremder Basen ist ohne die Einwilligung des Besitzers nicht gestattet.
    ExplorerNotes oder Airdrops, die sich in Basen befinden, müssen weiterhin zugänglich bleiben.

  5. Dinos:
    as Zähmen von Dinos durch andere Spieler ist nicht zu beeinträchtigen.
    Eure Dinos haben in euren Basen zu stehen und nicht irgendwo in der Wildnis. Andernfalls werden diese von den Admins entfernt.
    Das Greifen von Dinos mit Flugsauriern ist nur mit der Erlaubnis des Besitzer gestattet.
    Dinos, welche sich innerhalb einer Basis befinden, dürfen erst beansprucht werden, wenn die dazugehörigen Tribestrukturen abreissbar sind.

  6. Sonstiges:
    Biberdämme und Beacons sind vollständig zu leeren, damit diese nachspawnen können.
    Autonome Farmen, sowie die Massentierhaltungen (von der selben Art (z.B 20 Dodos)) sind nicht gestattet und werden in Zukunft kommentarlos entfernt.
    Bei Fragen oder Anregungen steht euch das Adminteam jederzeit (wenn sie online sind) gerne zur Verfügung.

  7. Supporter:
    Die für Ark zuständigen Supporter sind Vivi, Nteg sowie Jah-Army für den Servertechnischen betrieb.
Folgende Benutzer bedankten sich: DieDeutsche, August der Starke, Corrvinus Vivi, SpaceViking

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.316 Sekunden